Historie

Der Lohnsteuerhilfeverein Lohnsteuerhilfe Alt-Dresden e.V. wurde 1995 in Dresden als Selbsthilfeeinrichtung für Arbeitnehmer gegründet. Die Beratungsstellen sind ausschließlich zur Hilfeleistung in Steuersachen entsprechend § 4 Nr.11 StBerG berechtigt.

Der Lohnsteuerhilfeverein Lohnsteuerhilfe Alt-Dresden e.V. ist im Vereinsregister beim Registergericht Dresden unter der Nummer VR 2587 registriert und von der zuständigen Aufsichtsbehörde in Chemnitz am 23.03.1995 als Lohnsteuerhilfeverein offiziell anerkannt worden.

Unser Verein ist seit 1996 Mitglied im Neuen Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL). Dieser Verband vertritt bundesweit die Interessen von Lohnsteuerhilfevereinen und bemüht sich um Förderung und Unterstützung zur weiteren Qualifizierung der Beratungstätigkeit in den Mitgliedsvereinen.

Darüber hinaus ist unser Lohnsteuerhilfeverein auch Mitglied im Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. (ZVL) in Berlin. Dieser bemüht sich vor allem um die Entwicklung und Anerkennung des Berufsbildes für Beratungsstellenleiter von Lohnsteuerhilfevereinen im Sinne der DIN77700, die Erzielung und Erhaltung eines hohen Qualitätsstandards der Berater und Beratungsstellen sowie die Durchführung der Prüfungen von Beratern zur Erlangung eines Zertifikats auf der Grundlage der DIN 77700.

Wichtige Fristen und Termine

31. Mai

Termin zur Abgabe Ihrer Einkommensteuererklärung beim Finanzamt, sofern Sie nicht steuerlich vertreten werden z.B. durch den Lohnsteuerhilfeverein

30. November (des lfd. Jahres)

letzter Termin für Eintragung von Freibeträgen bzw. zum Wechsel der Steuerklassenwahl beim Finanzamt

31. Dezember (des 4. Folgejahres)

letzte Frist zur Einreichung des freiwilligen Antrages auf Einkommensteuerveranlagung